Methode

Lean Integrated Collaboration (LIC)

Alle am Markt bestehenden Methoden haben unseren Ansprüchen an die innovative Basis unseres Geschäftsmodels nicht genügt: Kombination aus virtueller Crowd-Ideen Projekten, bei denen die Community kollaborativ Innovationen entwickelt („Co-Creation“) und dem Ansatz einer Kundenzentrierung, d.h. wir integrieren die Kunden unserer Kunden vom Start des Innovationsprojektes an („Customer Centricity“).

Unsere Methode setzt sich aus drei Ansätzen zusammen:

Lean – Iterative Entwicklung von Innovationen unter Einbindung Ihrer Kunden

ist der Kern unserer Methode angelehnt an die Lean Start-up Bewegung, d.h. die Entwicklung erfolgt via Hypothesen geleiteten und fortlaufenden Interaktionen (Tests) mit potentiellen Kunden und Kunden. Dies spiegelt sich in unserem Innovationsprozess wider. Den Ideen- und Co-Creation Phasen schließen wir Test- und Evaluationsphasen an, um die Qualität der Entwicklungen zu sichern und gleichzeitig eine Marktakzeptanz zu erheben. Unsere Methode ermöglicht ein Vorgehen in mehreren Schleifen, um eine höhere Qualität und Umsetzbarkeit der entwickelten Innovationen zu erzielen.

Integration von externen und internen Perspektiven in den Innovationsprozess

ist ein expliziter Teil unseres Innovationprozesses durch den von uns verfolgten Crowdsourcing-Ansatz. Externe Perspektiven wie zukünftige und bereits bestehende Kunden sowie externe Kreative und Experten werden genauso wie Ihre internen Stakeholder (Mitarbeiter, Kooperationspartner, Lieferanten, etc.) – falls gewünscht – in den Prozess integriert.

Collaboration – Zusammenarbeit der Community bei der Innovationsentwicklung

stellt unser Prozess sicher. Bei PHANTOMINDS entwickelt unsere Community in virtuellen Teams Ideen und Vorschläge für Ihr Unternehmen – für eine bessere Qualität und einen höheren Ausarbeitungsgrad der Lösungen und Innovationen.